Ansicht

Der Zoo Heidelberg wurde im Jahr 1933 gegründet und im November 1934 eröffnet. Die 10,2 ha große Anlage mit schönem Baumbestand zieht jährlich über 500.000 Besucher an.

Das Motto des Tiergartens lautet „Leben live erleben“ - in den verschiedenen Anlagen und Gehegen gibt es über 2400 Tiere in über 150 Arten zu entdecken. Der Zoo verfügt über einen Tierbestand mit seltenen Arten, asiatische Elefanten, Flachlandgorillas, Flamingos, Erdmännchen, Riesenschildkröten und viele weitere Tiere aus aller Welt können in reizvoller Umgebung beobachtet werden.
Zukünftig wird das schöne Robbengehege des Tiergartens mit drei SONNENSEGEL MIT MOTOR der Firma hipp object beschattet. Die Heidelberger Mähnenrobbengruppe umfasst acht Tiere und ist eine der erfolgreichsten Zuchtgruppen in einem deutschen Zoo.