Ansicht

Das Golfparadies des Golf Clubs St. Leon-Rot bietet ein außergewöhnliches Golferlebnis inmitten einer traumhaften Naturkulisse.

Die beiden Meisterschaftsplätze des Golf Clubs beeindrucken mit unterschiedlichen Charakteristiken und außerordentlichen Spielbahnen. Der Platz St. Leon wurde von dem britischen Golfspieler und Architekten Dave Thomas entworfen und erinnert an manchen Stellen an schottische oder irische Golfplätze. Der 18-Loch Platz Rot integriert sich harmonisch in die bestehende Flussauenlandschaft wobei große Teile der Landschaft als Biotope erhalten blieben. Außerdem verfügt die Anlage über einen 9-Loch Kurzplatz und einen Bambiniplatz. Die großzügige Sonnenterrasse des schönen Clubhauses, die zukünftig mit zwei SONNENSEGEL MIT MOTOR der Firma hipp object beschattet wird, bietet einen herrlichen Ausblick auf die Golfanlage.